Asphalt-Heilung dank Nanotechnologie

Asphalt-Heilung dank Nanotechnologie

Risse im Asphaltbelag schliessen solange sie noch klein sind

EMPA-Forscher Etienne Jeoffroy hat ein Verfahren entwickelt, das brüchigen, alten Asphalt heilen kann. Inspiriert hat ihn eine Methode aus der Krebsbehandlung. Zum Einsatz kommen magnetische Eisenoxid-Nanopartikel.

Quelle:

innovationsgesellschaft.ch Online News 8.4. 2016

Innovation

Risse im Asphaltbelag schliessen solange sie noch klein sind
Nachhaltigkeit: Prozess- und Kosteneffizienz


Ähnliche Beiträge

Mit Googles Hilfe städtische Ökosysteme vermessen

Einfluss von Strassenbäumen auf das städtische Ökosystem Forschende des Future…
Weiterlesen

Beton-3D-Druck direkt auf der Baustelle?

Frischbeton schalungsfrei direkt auf der Baustelle anwenden Forscher der Technischen…
Weiterlesen

Thurgauer Motivationspreis 2017 geht an die STUTZ AG

Ausgeprägte Innovationskultur sowie die nachhaltige Qualitätssicherung Die STUTZ AG mit…
Weiterlesen