Beton-3D-Druck direkt auf der Baustelle?

Beton-3D-Druck direkt auf der Baustelle?

Frischbeton schalungsfrei direkt auf der Baustelle anwenden

Forscher der Technischen Universität Dresden wollen die 3D-Druck-Technologie verwenden, um Frischbeton schalungsfrei direkt auf der Baustelle anzuwenden. Zurzeit untersuchen sie die Machbarkeit. Im Rahmen des Forschungsprojekts «Beton-3D-Druck» soll untersucht werden, wie das bisher für Bauteile mit relativ kleinen Abmessungen bekannte Verfahren des 3D-Druckens auf den Bauprozess übertragen werden kann.

Quelle:

baublatt.ch Online News, 22.02. 2017

Innovation

Frischbeton schalungsfrei direkt auf der Baustelle anwenden
Nachhaltigkeit: Prozesseffizienz, Ökonomie


Ähnliche Beiträge

Mit Googles Hilfe städtische Ökosysteme vermessen

Einfluss von Strassenbäumen auf das städtische Ökosystem Forschende des Future…
Weiterlesen

Thurgauer Motivationspreis 2017 geht an die STUTZ AG

Ausgeprägte Innovationskultur sowie die nachhaltige Qualitätssicherung Die STUTZ AG mit…
Weiterlesen

MAVO BauCycle: Neue Wiederverwertung für Bauabfälle

Verwertungsoptionen für nicht nutzbare Feinfraktionen der mineralischen Bauabfälle Das durch…
Weiterlesen