Das Haus, das sich selbst aufbaut

Das Haus, das sich selbst aufbaut

Mobile Immobilie

Wenn dieses Haus angeliefert wird, möchte man vermutlich keine Sekunde der Aufbauarbeiten verpassen. Die per Lkw abgesetzte kompakte Kiste entfaltet sich in rund zehn Minuten ohne äußere Hilfe zu einer fertigen Wohnung. Genauso schnell kann sie wieder verpackt werden. Die britische Firma Ten Fold will mit ihrer cleveren Klapp- und Falttechnik mehr Mobilität im Immobilienmarkt ermöglichen.

Quelle:

INGENIEUR.de, Online News, 2.08. 2017

Innovation

Kompakte Kiste entfaltet sich in zehn Minuten ohne äußere Hilfe zur fertigen Wohnung
Nachhaltigkeit: Raumeffizienz


Ähnliche Beiträge

Umweltschonende Kältegewinnung

Sportzentrum erreicht den Minergie-Standard für Eissporthallen Die älteste Sport- und…
Weiterlesen

Neuer Stadtteil für Winterthur: ökologisch nachhaltig

Das erste 2000-Watt-Areal von Winterthur Gemeinsam mit der Stadt Winterthur…
Weiterlesen

Lichtdurchlässige und multifunktionale Fassade aus dem 3D-Drucker

Mit Fluid Morphology ohne Fenster bauen Glasfassade war gestern und…
Weiterlesen