Der Baustein zum Selberzüchten

Der Baustein zum Selberzüchten

Neues ultraleichtes Baumaterial aus Wurzelgeflecht von Pilzen

Forscher der ETH und der Uni Karlsruhe haben ein Baumaterial entwickelt, das aus Myzelien besteht, dem Wurzelgeflecht von Pilzen. Vorteile: Der «Pilzstein» ist ultraleicht, wird bei Bedarf und nach Mass herangezüchtet und kann kompostiert werden. Doch das Material hat einen Nachteil.

Quelle:

baublatt, 17. November 2017 Nr. 46, S. 16ff

Innovation

Neues ultraleichtes Baumaterial aus Wurzelgeflecht von Pilzen
Nachhaltigkeit: Ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

Alles andere als auf dem Holzweg

Holzwerkstoffe in ungewöhnlichen Anwendungen im Einsatz Mit Holz und anderen…
Weiterlesen

Alles ist erleuchtet - Lichtbeton als Fundament der Smart City

Implementierung von LED-Technologien in Beton Smart Cities richten sich an…
Weiterlesen

Super-Beton macht Wände erdbebensicher

Umweltfreundliches biegsames zementartiges Komposit anstatt Stahl Dünn aufgesprüht soll ein…
Weiterlesen