Drohnen für den Bau

Drohnen für den Bau

Drohnen für Vermessung von Baugruben sowie Geländeprofilen

Sie sind klein, leicht, wendig und mittels Baukastensystem sofort einsatzbereit. Die neue Generation von Drohnen kommt in der Baubranche immer öfter zum Einsatz: bei der Zustandsanalyse von Bauwerken, für Luftaufnahmen im Gelände und vor allem bei der Vermessung von Baugruben und Geländeprofilen.

Quelle:

baublatt, 8. September 2017, Nr. 36, S. 22ff

Innovation

Drohnen für Zustandsanalyse von Bauwerken und für die Vermessung von Baugruben sowie Geländeprofilen
Nachhaltigkeit: Prozesseffizienz


Ähnliche Beiträge

„Der Baumarkt ist in der Schweiz eine regionale Angelegenheit“

Erfolgreiches Innovationsmanagement der Stutz AG Im Gespräch erläutert Alfred Müller,…
Weiterlesen

SBV-Mobile-App «BauFakten»

Mit «BauFakten» immer top informiert über die Schweizer Bauwirtschaft: Die…
Weiterlesen

Chance gepackt, Prozess optimiert

Das Team der Baustelle «Galliker LC4» hat es gewagt, den…
Weiterlesen