Düsseldorfs erstes Holzhybridhaus

Düsseldorfs erstes Holzhybridhaus

Ein Recycling-Bürogebäude mit rückbaubarer Holzfassade

Metall, Beton, Bauschutt, Kabel, alte Teppiche: Nach dem Abriss eines Bürogebäudes landet tonnenweise Material auf dem Müll. Alles andere als nachhaltig, ist HPP Architekten überzeugt. Die Planer aus Düsseldorf haben sich deswegen eine Alternative einfallen lassen: The Cradle – ein Recycling-Bürogebäude mit rückbaubarer Holzfassade.

Quelle:

ingenieur.de Online News, 4.5. 2018

Innovation

Recycling-Bürogebäude mit rückbaubarer Holzfassade
Nachhaltigkeit: Materialeffizienz


Ähnliche Beiträge

Smart Green Tower wird zum Energieerzeuger

Energiequelle Gebäudefassade In der City von Freiburg entsteht der Smart…
Weiterlesen

So werden Strommasten recycelt

Zweites Leben für Tragstrukturen Eine neue Forschungsrichtung im Bauingenieurswesen hat…
Weiterlesen

„Through Wall Sensing“-System: Durch Mauern schauen

Technologische Hilfe für Bergung von Verschütteten oder bei Bränden Was…
Weiterlesen