Eine Betonplatte wird aufgeblasen

Eine Betonplatte wird aufgeblasen

Mit Luftkissen und Spannkabeln wird ausgehärtete Betonplatte verformt

Der Bau von Betonkuppeln könnte in Zukunft erheblich einfacher werden. An der Technischen Universität Wien wurde ein Verfahren entwickelt, mit dem man eine vollständig ausgehärtete Betonplatte zu einer Kuppel aufblasen kann. Mit Hilfe eines Luftkissens und Spannkabeln wird eine ebene, vollkommen ausgehärtete Betonplatte zu einer zweifach gekrümmten Betonschale verformt.

Quelle:

baublatt.ch Online News 18.1. 2017

Innovation

Mit Luftkissen und Spannkabeln wird ausgehärtete Betonplatte verformt
Nachhaltigkeit: grosse Materialersparnis


Ähnliche Beiträge

In diesem Hochhaus wachsen so viele Bäume wie im Central Park in New York

Bau mit 23.000 Bäumen Hochhäuser, die eher einem Wald als…
Weiterlesen

Verdichtet und zentral bauen lohnt sich

Günstigere Infrastrukturen und Mobilität dank zentrumsnahem und verdichtetem Bauen Peripher…
Weiterlesen

Ein "Pavillon der tausend Gärten" für Peking

Anlage wird später zum Ökologiezentrum umgewandelt Als ein beinahe endloses,…
Weiterlesen