«Future Public Space – Die Zukunft des öffentlichen Raums»

«Future Public Space – Die Zukunft des öffentlichen Raums»

Digitalisierung verändert öffentlichen Raum

Die neue GDI-Studie «Future Public Space» analysiert die Zukunft des öffentlichen Raums. Die Studie zeigt: Die Grenzen zwischen «öffentlich» und «privat» lösen sich auf, und die Ansprüche an den öffentlichen Raum steigen. Städte werden dichter: Immer mehr Menschen müssen sich immer weniger Platz teilen. Gleichzeitig wandelt sich der städtische Raum. Neue Arbeitswelten, veränderte Mobilität oder der Strukturwandel im Handel tragen dazu bei.

Quelle:

gdi.ch, Online News/ Studien, 13. 4. 2018

Innovation

Digitalisierung verändert öffentlichen Raum
Nachhaltigkeit: Raumeffizienz


Ähnliche Beiträge

Verwaltungsneubau mit Plusenergiekonzept

Plusenergiegebäude dieser Größe sucht in Europa seinesgleichen Die Stadt Freiburg…
Weiterlesen

Raumkühlung bald am Limit?

Planer von Kälteanlagen können sich gegen Auswirkungen des Klimawandels wappnen…
Weiterlesen

Die Stadt als virtueller Energiespeicher

Virtuelle Speicher in urbanen Regionen Wissenschaftler aus Forschung, Industrie und…
Weiterlesen