Häuser aus Wüstensand

Häuser aus Wüstensand

Bauteile aus Polymerbeton als Teil eines modularen Aufbausystems

Wüstensand eignet sich als Baumaterial nur bedingt. Ein deutsches Unternehmen hat aber Bauteile aus Polymerbeton entwickelt, die zu 90 Prozent aus genau diesem Material bestehen. Die so angefertigten Steine gehören zu einem modularen Aufbausystem und können relativ einfach zu Unterkünften zusammengesteckt werden – ähnlich wie Legosteine. Nun will es in Namibia Häuser daraus bauen.

Quelle:

baublatt.ch Online News, 15.11. 2016

Innovation

Bauteile aus Polymerbeton aus Wüstensnad als Teil eines modularen Auf-bausystems
Nachhaltigkeit: Materialeffizienz


Ähnliche Beiträge

Super-Beton macht Wände erdbebensicher

Umweltfreundliches biegsames zementartiges Komposit anstatt Stahl Dünn aufgesprüht soll ein…
Weiterlesen

Aufdachdämmung aus Rohrkolben in Entwicklung

Typhaplatte für nachhaltige Dämmwirkung Energiesparend herzustellen, druckfest und kompostierbar: Von…
Weiterlesen

Stärkerer Beton dank PET

Pet-Pulver-Anteil von 1,5 Prozent macht Beton bis zu 20 Prozent…
Weiterlesen