Hochhäuser als Nullenergiegebäude – ist das möglich?

Hochhäuser als Nullenergiegebäude – ist das möglich?

Auch grosse Gebäude können die HWLK- bzw. die GEB-Nullbilanz erreichen

Können Gebäude mit bis zu 40 Stockwerken eine Nullbilanz für die gesamte Gebäudetechnik (HWLK-Nullbilanz „Nullwärmeenergiegebäude“) oder dem gesamten Energiebedarf des Gebäudes (GEB-Nullbilanz „Nullenergiegebäude“) im Jahr erreichen? Mit umfangreichen, simulationsbasierten Untersuchungen an je zwei Mehrfamilienhäusern und Verwaltungsbauten werden die Auswirkungen verschiedener Parameter auf die Nullbilanz analysiert.

Quelle:

19. Status-Seminar ETH Zürich: „Forschen für den Bau im Kontext von Energie und Umwelt“, 8./9. September 2016

Innovation

Auch grosse Gebäude können die HWLK- bzw. die GEB-Nullbilanz erreichen
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

Die Sommersonne heizt noch im Winter ein

Das ganze Jahr energieautark dank der Sonne Das Winterhalbjahr war…
Weiterlesen

Konsequent nachhaltig - Der Implenia Nachhaltigkeitsbericht

Der dritte Implenia Nachhaltigkeitsbericht dokumentiert transparent das Engagement von Implenia…
Weiterlesen

Frische Luft ohne maschinelle Lüftung

Strom für den Betrieb der Lüftungsanlage gespart Nichtwohngebäude kontrolliert aber…
Weiterlesen