In Warschau entsteht einer der höchsten Wolkenkratzer Europas

In Warschau entsteht einer der höchsten Wolkenkratzer Europas

Nachhaltig hoch bauen: „hervorragend“ in Breeam-Zertifizierungssystem

Hoch, höher, am höchsten: In Warschau wurde jetzt mit dem Bau eines Wolkenkratzers begonnen, der bei seiner Vollendung eines der höchsten Gebäude Europas sein wird. Schon 2020 sollen Besucher auf der Aussichtsplattform des 310 m hohen Varso-Towers den Blick über die Hauptstadt genießen können. Den Hauptturm hat das Londoner Architekturbüro Foster+Partners entworfen.

Quelle:

INGENIEUR.de Online News 20.1. 2017

Innovation

Einer der höchsten Wolkenkratzer Europas
Nachhaltigkeit: Nachhaltig hoch bauen: „hervorragend“ in Breeam-Zertifizierungssystem


Ähnliche Beiträge

In diesem Hochhaus wachsen so viele Bäume wie im Central Park in New York

Bau mit 23.000 Bäumen Hochhäuser, die eher einem Wald als…
Weiterlesen

Verdichtet und zentral bauen lohnt sich

Günstigere Infrastrukturen und Mobilität dank zentrumsnahem und verdichtetem Bauen Peripher…
Weiterlesen

Ein "Pavillon der tausend Gärten" für Peking

Anlage wird später zum Ökologiezentrum umgewandelt Als ein beinahe endloses,…
Weiterlesen