Lampertheim erprobt Effizienzkonzepte für Mittelstädte

Lampertheim erprobt Effizienzkonzepte für Mittelstädte

Neues Planungstool für die Strom- und Wärmeversorgung im Quartier

Um die Energieversorgung von Mittelstädten ökologisch und ökonomisch zu verbessern, entwickeln Forscher ein Planungswerkzeug am Beispiel der Stadt Lampertheim. Es soll energieträgerübergreifend im kommunalen Klimaschutz, bei der Erstellung von Quartierskonzepten sowie in Energiekonzepten für Bebauungspläne eingesetzt werden.

Quelle:

bine.info Online News, 27.6.2016

Innovation

Neues Planungstool für die Strom- und Wärmeversorgung im Quartier
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

Mit Googles Hilfe städtische Ökosysteme vermessen

Einfluss von Strassenbäumen auf das städtische Ökosystem Forschende des Future…
Weiterlesen

Beton-3D-Druck direkt auf der Baustelle?

Frischbeton schalungsfrei direkt auf der Baustelle anwenden Forscher der Technischen…
Weiterlesen

Thurgauer Motivationspreis 2017 geht an die STUTZ AG

Ausgeprägte Innovationskultur sowie die nachhaltige Qualitätssicherung Die STUTZ AG mit…
Weiterlesen