Laubhölzer im Ingenieur-Holzbau

Laubhölzer im Ingenieur-Holzbau

Konstruktiver Holzbau

Die neue Holzbau AG, Lungern, forscht, entwickelt und produziert seit bald zwei Jahrzenten mit verschiedenen Laubhölzern abseits der Fichte. Verschiedene Laubhölzer, vor allem Esche und Buche, haben ein enormes statisches Potenzial und sind damit der Fichte überlegen. Zusammen mit der GSA-Technologie hat die neue Holzbau AG die Verbindungsgeneration für die Laubhölzer entwickelt.

Quelle:

architektur+technik 7-2016. S. 46f

Innovation

GSA-Technologie ermöglicht Anschlüsse und Verbindungen mit Wirkungs-grad bis zu 100 Prozent vom Bruttoquerschnitt
Nachhaltigkeit: Laubhölzer als ökologisches und einheimisches Material


Ähnliche Beiträge

Mit Googles Hilfe städtische Ökosysteme vermessen

Einfluss von Strassenbäumen auf das städtische Ökosystem Forschende des Future…
Weiterlesen

Beton-3D-Druck direkt auf der Baustelle?

Frischbeton schalungsfrei direkt auf der Baustelle anwenden Forscher der Technischen…
Weiterlesen

Thurgauer Motivationspreis 2017 geht an die STUTZ AG

Ausgeprägte Innovationskultur sowie die nachhaltige Qualitätssicherung Die STUTZ AG mit…
Weiterlesen