MAVO BauCycle: Neue Wiederverwertung für Bauabfälle

MAVO BauCycle: Neue Wiederverwertung für Bauabfälle

Verwertungsoptionen für nicht nutzbare Feinfraktionen der mineralischen Bauabfälle

Das durch die Fraunhofer-Gesellschaft geförderte Forschungsprojekt »BauCycle« hat das Ziel, Verwertungsoptionen für die aktuell noch nicht nutzbaren Feinfraktionen der mineralischen Bauabfälle zu entwickeln. Der Einsatz von Primärrohstoffen soll reduziert, ein nachhaltigeres Bauen ermöglicht und der Verknappung von Deponierraum entgegengewirkt werden.

Quelle:

ibp.fraunhofer.de Aktuelles, Februar 2017

Innovation

Verwertungsoptionen für nicht nutzbare Feinfraktionen der mineralischen Bauabfälle
Nachhaltigkeit: Ressourcenschutz, Wiederverwendung von Baumaterialien, hochwertige Verwertung von Baustoffen


Ähnliche Beiträge

Dank Wetterbericht Energie und Heizkosten sparen

Vorausschauende Regelung der Gebäudeheizung anhand der Wetterprognose Spricht man von…
Weiterlesen

Schweizer Solarhaus holt ersten Preis in den USA

Selbstversorgung mit Energie ausschliesslich über Sonnenkollektoren an Fassaden Mitte Oktober…
Weiterlesen

SBV-Mobile-App «BauFakten»

Mit «BauFakten» immer top informiert über die Schweizer Bauwirtschaft: Die…
Weiterlesen