Nachhaltige Wellness dank Sonnenenergie

Nachhaltige Wellness dank Sonnenenergie

Fitness- und Wellness-Anlage betrieben durch Sonnenenergie und sportlichen Beitrag der Nutzer

Fitness und Wellness stehen für ein wachsendes Bedürfnis unserer Gesellschaft, das meist auf Kosten der Umwelt geht und grosse Energiemengen verschlingt. Im NEST, dem Forschungs- und Innovationsgebäude von Empa und Eawag, geht am 24. August 2017 als Weltneuheit eine Fitness- und Wellness-Anlage in Betrieb, die komplett mit Sonnenenergie und dem sportlichen Beitrag der Nutzer betrieben wird. Der Schweizerisch-Liechtensteinische Gebäudetechnikverband suissetec hat massgeblich zum Entstehen der Anlage beigetragen.

Quelle:

empa.ch Online News, 24.08. 2017

Innovation

Fitness- und Wellness-Anlage betrieben durch Sonnenenergie und sportlichen Beitrag der Nutzer
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

Dank Wetterbericht Energie und Heizkosten sparen

Vorausschauende Regelung der Gebäudeheizung anhand der Wetterprognose Spricht man von…
Weiterlesen

Schweizer Solarhaus holt ersten Preis in den USA

Selbstversorgung mit Energie ausschliesslich über Sonnenkollektoren an Fassaden Mitte Oktober…
Weiterlesen

SBV-Mobile-App «BauFakten»

Mit «BauFakten» immer top informiert über die Schweizer Bauwirtschaft: Die…
Weiterlesen