NEST: Gebäude der Zukunft eröffnet

NEST: Gebäude der Zukunft eröffnet

Forschungsplattform für Innovationsprozess im Bau- und Energiebereich

Am 23. Mai 2016 feierte das modulare Experimentalgebäude NEST auf dem Campus der beiden Forschungsinstitutionen Empa und Eawag in Dübendorf Eröffnung. Erklärtes Ziel: den Innovationsprozess im Bau- und Energiebereich beschleunigen, indem Forschung, Wirtschaft und öffentliche Hand gemeinsam nachhaltige Technologien, Materialien und Systeme entwickeln und unter realen Bedingungen testen können.

Quelle:

empa.ch Online News 20.5. 2016

Innovation

Forschungsplattform für Innovationsprozess im Bau- und Energiebereich
Nachhaltigkeit: Energie- und Prozesseffizienz


Ähnliche Beiträge

Dank Wetterbericht Energie und Heizkosten sparen

Vorausschauende Regelung der Gebäudeheizung anhand der Wetterprognose Spricht man von…
Weiterlesen

Schweizer Solarhaus holt ersten Preis in den USA

Selbstversorgung mit Energie ausschliesslich über Sonnenkollektoren an Fassaden Mitte Oktober…
Weiterlesen

SBV-Mobile-App «BauFakten»

Mit «BauFakten» immer top informiert über die Schweizer Bauwirtschaft: Die…
Weiterlesen