Neuartige Technologie im Stahlbetonbau vereint Schalung und Bewehrung

Neuartige Technologie im Stahlbetonbau vereint Schalung und Bewehrung

Einfachere und günstigere Errichtung von komplex geformten Gebäuden

Forscher der ETH Zürich wollen den Stahlbetonbau vereinfachen: Mit Mesh Mould haben sie eine Technologie entwickelt, bei der Schalung und Bewehrung miteinander kombiniert werden. Das Projekt läuft im Rahmen des Nationalen Forschungsschwerpunktes „Digitale Fabrikation“ und ist für den diesjährigen Swiss Technology Award nominiert worden. Er wird am 24. November im Rahmen des Swiss Innovation Forums überreicht.

Quelle:

baublatt.ch, Online News 24.10. 2016

Innovation

Einfachere und günstigere Errichtung von komplex geformten Gebäuden
Nachhaltigkeit: Wirtschaftlichkeit


Ähnliche Beiträge

Dank Wetterbericht Energie und Heizkosten sparen

Vorausschauende Regelung der Gebäudeheizung anhand der Wetterprognose Spricht man von…
Weiterlesen

Schweizer Solarhaus holt ersten Preis in den USA

Selbstversorgung mit Energie ausschliesslich über Sonnenkollektoren an Fassaden Mitte Oktober…
Weiterlesen

SBV-Mobile-App «BauFakten»

Mit «BauFakten» immer top informiert über die Schweizer Bauwirtschaft: Die…
Weiterlesen