Ganz viel Innovation mit „blended learning“

Ganz viel Innovation mit „blended learning“

Wir wünschen allen Studierenden der Klasse „Passerelle“ einen guten Start. Die Teilnehmer bilden die erste Klasse des Lehrgangs zum direkten Einstieg in die Höhere Fachschule Bauführung und haben heute ihren ersten Schultag im Präsenzunterricht.

Hervorzuheben ist das neue Konzept mit blended learing:
Die gesamte Ausbildung ist zum grössten Teil in E-Learning Sequenzen aufgebaut und wird durch den 3-wöchigen Präsenzunterricht ergänzt. Die restlichen Ausbildungsinhalte werden durch den Teilnehmer selbstgesteuert auf unserer Lernplattform Konvink bearbeitet.

Allen Teilnehmenden wünschen wir eine erfolgreiche und lehrreiche Zeit auf ihrem Weg zur HF Bauführung.

Quelle:

Das neue Konzept mit "blended learing"

Innovation

Neues Konzept "blended learning"


Ähnliche Beiträge

Daten für vernetztes Wohnen

Rolle von hochleistungsfähigen Sensoren in einem vernetzten Haus Sensoren liefern…
Weiterlesen

Cloud vernetzt Baumaschinen

Intelligente Steuerung verbessert und verkürzt den Bauprozess Im Forschungsprojekt SmartSite…
Weiterlesen

Strahlende Fassaden aus organischen Leuchtdioden

Leuchtende Wände, Zimmerdecken und Fasaden Organische Leuchtdioden, sogenannte OLEDs, werden…
Weiterlesen