Passivhausschule überzeugt im Praxistest

Passivhausschule überzeugt im Praxistest

Neubau in Holzbauweise verbraucht 90 Prozent weniger Heizenergie

In der Stadt Halle entstand mit dem Neubau der Sankt Franziskus Grundschule Sachsen-Anhalts erste Passivhausschule. Im Februar 2014 bezogen 200 Schüler und ihre Lehrer das Gebäude. Anschließend startete die Hochschule Magdeburg-Stendal das wissenschaftliche Monitoring. Erste Ergebnisse bestätigen das Konzept. Der Neubau in Holzbauweise verbraucht 90 Prozent weniger Heizenergie als vergleichbare Grundschulen in Deutschland.

Quelle:

bine.ch Online News 3.1. 2017

Innovation

Neubau in Holzbauweise verbraucht 90 Prozent weniger Heizenergie
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

MAVO BauCycle: Neue Wiederverwertung für Bauabfälle

Verwertungsoptionen für nicht nutzbare Feinfraktionen der mineralischen Bauabfälle Das durch…
Weiterlesen

Stahlhartes Leichtgewicht für den Brückenbau?

Besondere Eigenschaften von Graphen von zweiten in dritte Dimension überführt…
Weiterlesen

Plan B für eine Stadt über der Stadt

Innovative Holzlösung für mehr Wohnraum Wie könnte man unsere Städte…
Weiterlesen