Performance als messbare Größe

Performance als messbare Größe

Betriebsführung von Gebäuden überprüfen

Viele Gebäude funktionieren im Betrieb nicht so wie geplant. Daher wurde vor einigen Jahren in einem Forschungsprojekt eine Methode zur Qualitätssicherung entwickelt. Sogenannte aktive Funktionsbeschreibungen sollen die Betriebsführung von Gebäuden überprüfbar machen. Als Kern des Konzepts wurden sie in einem weiteren Projekt mithilfe einer webgestützten Software an sechs unterschiedlichen Gebäuden getestet.

Quelle:

bine.info Online News 5. 7. 2016

Innovation

Qualitätssicherungsmethode für Betriebsführung von Gebäuden
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

Dank Wetterbericht Energie und Heizkosten sparen

Vorausschauende Regelung der Gebäudeheizung anhand der Wetterprognose Spricht man von…
Weiterlesen

Schweizer Solarhaus holt ersten Preis in den USA

Selbstversorgung mit Energie ausschliesslich über Sonnenkollektoren an Fassaden Mitte Oktober…
Weiterlesen

SBV-Mobile-App «BauFakten»

Mit «BauFakten» immer top informiert über die Schweizer Bauwirtschaft: Die…
Weiterlesen