PLUSQUA: Potential des Quartiers zur Reduktion der thermischen und elektrischen Lasten

PLUSQUA: Potential des Quartiers zur Reduktion der thermischen und elektrischen Lasten

Raumplanerische Massnahmen reduzieren thermische und elektrische Lasten an Quartiersgrenze

Positive Jahresenergiebilanzen in Einzelgebäuden werden oft als Lösung für die zukünftige Energieversorgung angepriesen. Nach heutiger Kenntnis sind solche Plusenergiehäuser insbesondere bei mehrgeschossigen Bauten in dicht bebauten Siedlungen schwierig zu erreichen. In diesem Projekt wird untersucht, was die Quartierbetrachtung bei der Festlegung von Massnahmen für einen Mehrwert gegenüber der Betrachtung des Einzelgebäudes bieten kann.

Quelle:

19. Status-Seminar ETH Zürich: „Forschen für den Bau im Kontext von Energie und Umwelt“, 8./9. September 2016

Innovation

Raumplanerische Massnahmen reduzieren thermische und elektrische Lasten an Quartiersgrenze
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

Mexiko Citys Flughafen wird mit umweltfreundlichem Beton gebaut

Weltweit nachhaltigster Flughafen Lafarge Holcim liefert umweltfreundlichen Hochleistungsbeton für den…
Weiterlesen

Auszeichnungen für nachhaltiges Sanieren und Bauen in den Alpen

Besonders nachhaltige und ästhetisch integrierte Gebäude in den Alpen Aus…
Weiterlesen

Umweltschonende Kältegewinnung

Sportzentrum erreicht den Minergie-Standard für Eissporthallen Die älteste Sport- und…
Weiterlesen