Sanieren mit Holz: Gute Lösungen am Beispiel Rigi Kaltbad

Sanieren mit Holz: Gute Lösungen am Beispiel Rigi Kaltbad

Mit dem Ortsbildschutz vereinbares Sanieren von Holzhäusern in Bergdörfern

Holzhäuser prägen das Ortsbild in vielen Bergdörfern der Schweiz. Wenn sie saniert werden, muss dies mit dem Ortsbildschutz vereinbar sein. Ein Forschungsteam der Hochschule Luzern formuliert für Rigi Kaltbad Ansätze, die auch auf andere Bergregionen übertragbar sind.

Quelle:

lignum.ch, Online News, 1. 3. 2017

Innovation

Vorschläge für Sanierungen von drei Gebäudetypen von Holzhäusern in Bergdörfern
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

Sanierungsfahrpläne für Stadtquartiere

Planungsinstrumente fürs Erschliessen nicht genutzter Sanierungspotenziale Bisher liegt die Sanierungsrate…
Weiterlesen

Lernen und Werken in einer Plusenergieschule

Vorbildliche energetische Schulsanierung Die Uhlandschule in Stuttgart stammt aus den…
Weiterlesen

Urban Mining Potenzial

Recycling von Dämmmaterial aus dem Rückbau von Wärmedämmungen bei Gebäudeerneuerungen…
Weiterlesen