Urban Mining Potenzial

Urban Mining Potenzial

Recycling von Dämmmaterial aus dem Rückbau von Wärmedämmungen bei Gebäudeerneuerungen und Ersatzneubauten

Im Sinne einer vorausschauenden Energie- und Ressourcenpolitik stellt sich zunehmend die Frage nach einem adäquaten Umgang mit dem anfallenden Dämmmaterial aus dem Rück- bau von Wärmedämmungen bei Gebäudeerneuerungen und Ersatzneubauten. Zu diesem Zweck quantifiziert diese Studie mittels des Gebäudeparkmodells die derzeit installierten und anfallenden Dämmmaterialien und analysiert die vorhandenen Verwertungs- und Entsorgungswege sowie -kapazitäten.

Quelle:

19. Status-Seminar ETH Zürich: „Forschen für den Bau im Kontext von Energie und Umwelt“, 8./9. September 2016

Innovation

Recycling von Dämmmaterial aus dem Rückbau von Wärmedämmungen bei Gebäudeerneuerungen und Ersatzneubauten
Nachhaltigkeit: Ressourceneffizienz, Recycling von Dämmmaterial


Ähnliche Beiträge

Sanieren mit Holz: Gute Lösungen am Beispiel Rigi Kaltbad

Mit dem Ortsbildschutz vereinbares Sanieren von Holzhäusern in Bergdörfern Holzhäuser…
Weiterlesen

Sanierungsfahrpläne für Stadtquartiere

Planungsinstrumente fürs Erschliessen nicht genutzter Sanierungspotenziale Bisher liegt die Sanierungsrate…
Weiterlesen

Lernen und Werken in einer Plusenergieschule

Vorbildliche energetische Schulsanierung Die Uhlandschule in Stuttgart stammt aus den…
Weiterlesen