Von der Energieschleuder zum Plusenergiehaus

Von der Energieschleuder zum Plusenergiehaus

Sanierung von Mehrfamilienhaus führt zu Minergie-AStandard

In Zürich-Schwamendingen wurde erstmals ein Mehrfamilienhaus im Minergie-AStandard saniert. Das Projekt nutzt konsequent die erneuerbare Energie. Anfang Mai 2017 wurde das umgebaute Plus-Heizenergiehaus mit 50 Kleinwohnungen der Öffentlichkeit vorgestellt.

Quelle:

haustech-magazin.ch, 12. Juli 2017

Innovation

Erstmals ein Mehrfamilienhaus im Minergie-AStandard saniert
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

Sanierung im Bestand: Die Idee des Architekten

Konstruktive Entwurfsentscheide führen zur Minergie-Gebäudezertifizierung Das Verwaltungsgebäude der eidgenössischen Forschungsanstalt…
Weiterlesen

Sanierung von Beleuchtungsanlagen

Höhere Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit von Gebäuden Die Sanierung von  Beleuchtungsanlagen …
Weiterlesen

Wenn der Zahn der Zeit im Innern nagt

Neue Zustandsanalyse von Stahlbeton entwickelt Hält die Stahlbetonbrücke noch Jahre,…
Weiterlesen