Wärme bis zum Winter speichern

Wärme bis zum Winter speichern

Heizungskonzept für Einfamilienhäuser mit saisonalem Sorptionswärmespeicher

Um sommerliche Wärme im Winter für die Heizung nutzen zu können, müssen Warmwasserspeicher sehr groß sein. Denn kleine Speicher kühlen zu schnell aus. Deshalb werden saisonale Speicher fast ausschließlich für Siedlungen oder für sehr große Verbraucher konzipiert. Nun haben Forscher einen neuen Langzeitspeicher entwickelt, der sich auch für Einfamilienhäuser eignet.

Quelle:

bine.info Online News 12.5. 2016

Innovation

Heizungskonzept für Einfamilienhäuser mit saisonalem Sorptionswärme-speicher
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

Alles ist erleuchtet - Lichtbeton als Fundament der Smart City

Implementierung von LED-Technologien in Beton Smart Cities richten sich an…
Weiterlesen

Dank Wetterbericht Energie und Heizkosten sparen

Vorausschauende Regelung der Gebäudeheizung anhand der Wetterprognose Spricht man von…
Weiterlesen

Schweizer Solarhaus holt ersten Preis in den USA

Selbstversorgung mit Energie ausschliesslich über Sonnenkollektoren an Fassaden Mitte Oktober…
Weiterlesen