Arbeiten in Bangladesch: Im Schatten der Bambuswände

Arbeiten in Bangladesch: Im Schatten der Bambuswände

Innovative Webfabrik mit Bambuswänden und Wasserbecken

Auf den ersten Blick sieht das Gebäude in Gazipur in Bangladesch kaum wie eine Weberei oder Fabrik aus, sondern vielmehr wie ein luftiges Wohnhaus mit Teich. Weil es nicht nur architektonisch sondern auch sozial funktioniert, landete es auf der Shortlist des „Aga Khan Award“.

Quelle:

baublatt.ch Online News, 30. 4. 2019

Innovation

Innovative Webfabrik mit Bambuswänden und Wasserbecken
Nachhaltigkeit: Betriebs- und Energieeffizienz, soziale Nachhaltigkeit


Ähnliche Beiträge

«Wikkelhouse»: Ein gewickeltes Öko-Haus aus Karton

Nachhaltige Häuser aus Frischfaserkarton Das niederländische Studio «Fiction Factory» kreiert…
Weiterlesen

Backstein: HSLU entwickelt langlebiges Öko-Fassadensystem

Fassadensystem mit gänzlich aus Backstein bestehender Gebäudehülle Es kommt ohne…
Weiterlesen

Solarkirche Ebmatingen: Autarkes Gotteshaus für die Energiewende

Erste energie-autarke Kirche der Schweiz In Ebmatingen im Kanton Zürich…
Weiterlesen