Arbeiten in Bangladesch: Im Schatten der Bambuswände

Arbeiten in Bangladesch: Im Schatten der Bambuswände

Innovative Webfabrik mit Bambuswänden und Wasserbecken

Auf den ersten Blick sieht das Gebäude in Gazipur in Bangladesch kaum wie eine Weberei oder Fabrik aus, sondern vielmehr wie ein luftiges Wohnhaus mit Teich. Weil es nicht nur architektonisch sondern auch sozial funktioniert, landete es auf der Shortlist des „Aga Khan Award“.

Quelle:

baublatt.ch Online News, 30. 4. 2019

Innovation

Innovative Webfabrik mit Bambuswänden und Wasserbecken
Nachhaltigkeit: Betriebs- und Energieeffizienz, soziale Nachhaltigkeit


Ähnliche Beiträge

„Favelas 4D“: Plötzlich diese Übersicht in Rocinha

Mittels Lidar-Technologie Wachstum und Struktur von Favelas erfassen Wie breitet…
Weiterlesen

Neues Brückenbauverfahren: Wenn es wie am Schnürchen klappt

Neues Klappbrückenverfahren Die TU Wien hat ein Verfahren zum Brückenneubau…
Weiterlesen

Umweltarchitekt plant Stadtteil in Holz

Ein ganzes Viertel aus Massivholz in der französischen Stadt Lille…
Weiterlesen