Bauen mit Textilbeton aus nachwachsenden Rohstoffen

Bauen mit Textilbeton aus nachwachsenden Rohstoffen

Textilbeton hat hohe Lebensdauer, ermöglicht vielseitige Geometrien und leichte Konstruktionen

Textilbeton ist der Baustoff der Zukunft. Er hat eine hohe Lebensdauer, ermöglicht vielseitige Geometrien und leichte Konstruktionen. Anstatt mit Stahl ist er mit Carbon- oder Glasfasergewebe verstärkt. Ein Forscherteam des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI ersetzt diese Gewebe jetzt durch umweltfreundliche Naturfasern. Damit kann die CO2-Bilanz des Betons bei gleicher Performance verbessert und die Herstellungskosten können reduziert werden.

Quelle:

Fraunhofer WKI, Online News, 1. 10. 2018

Innovation

Textilbeton hat hohe Lebensdauer, ermöglicht vielseitige Geometrien und leichte Konstruktionen
Nachhaltigkeit: Ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

Sieben Monate, ein Campus

Bauweise mit individuell zusammenstellbarem Matador-Konzept Ein Gebäude mit dem Anspruch,…
Weiterlesen

Holzbau Schweiz fokussiert in Basel auf ‹Tiny House›

Kompakter Zwei-Personen-Haushalt in Holzbauweise in drei Tagen aufgebaut Holzbau Schweiz…
Weiterlesen

Schwedens Höchster

Konstruktion zu 100 % in Brettsperrholz Der neunstöckige Wohnturm im…
Weiterlesen