Besseres Arbeitsklima im Strassenbau

Besseres Arbeitsklima im Strassenbau

Der ökologischere Warmasphalt produziert weniger Emissionen

Brütende Hitze, heisse Dämpfe und laute Maschinen – das Asphaltieren von Strassen ist ein Knochenjob. Empa-Forschende haben analysiert, ob und wie viel schädliche Emissionen entstehen, wenn regulärer «Heissasphalt» oder aber sogenannter Warmasphalt verlegt wird. Resultat: Der ökologischere Warmasphalt sticht auch in Sachen Emissionen die herkömmliche Methode aus.

Quelle:

empa.ch Online News, 24.09. 2019

Innovation

Der ökologischere Warmasphalt produziert weniger Emissionen
Nachhaltigkeit: Prozess- und Materialeffizienz


Ähnliche Beiträge

Carbonbeton: Bau des weltweit ersten Gebäudes

Experimentalbau aus Carbonbeton mitten in Dresden Die Technische Universität Dresden…
Weiterlesen

Smarte Wärme

Selbstlernende Heizungssteuerung Können Gebäude von selbst sparen lernen? Forscher der…
Weiterlesen

Vernetzt verdichten bringt Vorteile

Telematik ist bei Verdichtung eine Vorreiter-Disziplin Telematik durchdringt immer mehr…
Weiterlesen