Der Baustein zum Selberzüchten

Der Baustein zum Selberzüchten

Neues ultraleichtes Baumaterial aus Wurzelgeflecht von Pilzen

Forscher der ETH und der Uni Karlsruhe haben ein Baumaterial entwickelt, das aus Myzelien besteht, dem Wurzelgeflecht von Pilzen. Vorteile: Der «Pilzstein» ist ultraleicht, wird bei Bedarf und nach Mass herangezüchtet und kann kompostiert werden. Doch das Material hat einen Nachteil.

Quelle:

baublatt, 17. November 2017 Nr. 46, S. 16ff

Innovation

Neues ultraleichtes Baumaterial aus Wurzelgeflecht von Pilzen
Nachhaltigkeit: Ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

Wenn der Chip Daten sammelt

Vernetzter Beton Ein französisches Start-up ermöglicht mit seiner Lösung den…
Weiterlesen

Stützkorsett für historische Stahlbrücken

Carbonfaser-Pflaster verstärken Brücken Ein Empa-Team rettet alte Eisenbrücken aus dem…
Weiterlesen

Wohnung aus Recycling-Material

Wohnen umgeben von Abfall- und Recyclingmaterial Ressourcen sind endlich, Innovationen…
Weiterlesen