Der Baustein zum Selberzüchten

Der Baustein zum Selberzüchten

Neues ultraleichtes Baumaterial aus Wurzelgeflecht von Pilzen

Forscher der ETH und der Uni Karlsruhe haben ein Baumaterial entwickelt, das aus Myzelien besteht, dem Wurzelgeflecht von Pilzen. Vorteile: Der «Pilzstein» ist ultraleicht, wird bei Bedarf und nach Mass herangezüchtet und kann kompostiert werden. Doch das Material hat einen Nachteil.

Quelle:

baublatt, 17. November 2017 Nr. 46, S. 16ff

Innovation

Neues ultraleichtes Baumaterial aus Wurzelgeflecht von Pilzen
Nachhaltigkeit: Ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

Textile Dämmung der HSLU: Neue Hüllen für alte Hallen

Effiziente Sanierungsarbeiten durch Textile Dämmung Die meisten Sport- und Industriehallen…
Weiterlesen

Beton beim Explodieren beobachtet

Vorgänge im Inneren von Beton erstmals mittels Neutronen-Radiographie und -Tomographie…
Weiterlesen

Arbeiten in Bangladesch: Im Schatten der Bambuswände

Innovative Webfabrik mit Bambuswänden und Wasserbecken Auf den ersten Blick…
Weiterlesen