Der Baustein zum Selberzüchten

Der Baustein zum Selberzüchten

Neues ultraleichtes Baumaterial aus Wurzelgeflecht von Pilzen

Forscher der ETH und der Uni Karlsruhe haben ein Baumaterial entwickelt, das aus Myzelien besteht, dem Wurzelgeflecht von Pilzen. Vorteile: Der «Pilzstein» ist ultraleicht, wird bei Bedarf und nach Mass herangezüchtet und kann kompostiert werden. Doch das Material hat einen Nachteil.

Quelle:

baublatt, 17. November 2017 Nr. 46, S. 16ff

Innovation

Neues ultraleichtes Baumaterial aus Wurzelgeflecht von Pilzen
Nachhaltigkeit: Ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

Urbaner Wald für Vancouver

Designstudie setzt auf vorgefertigte Holzmodule Mit seinem Konzept „Forest Hill“…
Weiterlesen

Sanierung mit Carbonbeton

Doppelt gekrümmtes Schalendach wird mit Carbonbeton ertüchtigt Die von Ulrich…
Weiterlesen

Beton aufwerten und das Klima schonen

Dank neuer Technologie können Beton-​Recyclingwerke CO2 dauerhaft einlagern Dank der…
Weiterlesen