Der digitale Zwilling von Zürich

Der digitale Zwilling von Zürich

Neue Technologieplattform VarCity baut Stadt digital nach

Aus Millionen von Bildern und Videos haben ETH-Forscher ein dreidimensionales Modell der Stadt Zürich erstellt. Die von ihnen entwickelten Algorithmen erkennen automatisch Bildinhalte – seien es Gebäude, Fenster, Bäume, Gewässer, Menschen oder Autos. Die Technologie kann auch den Verkehrsfluss analysieren.

Quelle:

baublatt, Nr. 9, Freitag, 2. März 2018

Innovation

Neue Technologieplattform VarCity baut Stadt digital nach
Nachhaltigkeit: Effiziente Stadt- und Verkehrsplanung


Ähnliche Beiträge

Movable House: Ein Haus, das mitzügelt

Holzsegmentbau Wie und wo werden wir in Zukunft leben? Oft…
Weiterlesen

Tropicalia: Eines der größten Tropenhäuser der Welt entsteht in Nordfrankreich

Das größte alleinstehende Tropenhaus der Welt Auf 15.000 qm wollen…
Weiterlesen

Netzdienliche Gebäude und Quartiere

Gebäude entlasten Stromnetze Der Ausbau erneuerbarer Energien erfordert eine zunehmend…
Weiterlesen