Der Natur abgeschaut: Weisse Farbe ohne Titandioxid

Der Natur abgeschaut: Weisse Farbe ohne Titandioxid

Käfer liefert Vorlage umweltfreundliches und leuchtendes Weiss

Ein kleiner Käfer lieferte die Vorlage für ein umweltfreundliches, leuchtendes Weiss, das ohne Titandioxid auskommt: Forscher vom Karlsruher Institut für Technologie haben ein Weiss geschaffen, das weisser als Weiss ist. Der Käfer der in Südostasien lebenden Gattung Cyphochilus lässt Versprechen aus der Waschmittelwerbung alt aussehen: Dank einer speziellen Nanostruktur erscheinen die Schuppen seines Panzers dank tatsächlich weisser als weiss.

Quelle:

baublatt.ch Online News, 6.04. 2020

Innovation

Käfer liefert Vorlage umweltfreundliches und leuchtendes Weiss
Nachhaltigkeit: umweltfreundliche Farbe


Ähnliche Beiträge

Brückenneubau mit BIM

Projektabwicklung durch digitale objektorientierte Integrationsplanung in 3D Routinemäßige Bauwerksprüfungen an…
Weiterlesen

Neues Tool hilft Umweltrisiken frühzeitig zu identifizieren

Mit «InfraEco» Umweltrisiken bei Bauvorhaben frühzeitig feststellen Mit einem neuen…
Weiterlesen

Spannender Beton

Neue selbst-vorspannende Betontechnologie Beton ist mit Abstand das meistgenutzte Baumaterial…
Weiterlesen