Des Ingenieurs Leckerbissen

Des Ingenieurs Leckerbissen

Jack Tobler wäre längst pensioniert. In Birmensdorf im Kanton Zürich hat er nun eine Brücke gebaut und dazu ein neues Verfahren entwickelt. Anstatt die alte Brücke abzureissen und sich mit einer Hilfsbrücke zu behelfen, nutzte er das zu ersetzende Bauwerk als Schalung für seine neue Brücke. 

Quelle: baublatt, 11. September 2015, Nr. 37, S. 28ff, pdf 

Innovation

Alte Brücke als Schalung für einen neuen Brückenbau
Nachhaltigkeit: Prozesseffizienz


Ähnliche Beiträge

48 Holzmodule für ein neues Quartier in St. Gallen

Kleines Quartier für die Kreativwirtschaft als Zwischennutzung Beim St. Galler…
Weiterlesen

DFAB HOUSE – Digitales Bauen und Wohnen

Weltweit erstes digital geplantes und gebautes bewohntes Bauwerk DFAB HOUSE…
Weiterlesen

Neue Methode zur Bewertung von Gebäuden nach Erdbeben

Schnellere und genauere Bewertung mittels Seismometern Nach schweren Erdbeben sind…
Weiterlesen