Drohnen für den Bau

Drohnen für den Bau

Drohnen für Vermessung von Baugruben sowie Geländeprofilen

Sie sind klein, leicht, wendig und mittels Baukastensystem sofort einsatzbereit. Die neue Generation von Drohnen kommt in der Baubranche immer öfter zum Einsatz: bei der Zustandsanalyse von Bauwerken, für Luftaufnahmen im Gelände und vor allem bei der Vermessung von Baugruben und Geländeprofilen.

Quelle:

baublatt, 8. September 2017, Nr. 36, S. 22ff

Innovation

Drohnen für Zustandsanalyse von Bauwerken und für die Vermessung von Baugruben sowie Geländeprofilen
Nachhaltigkeit: Prozesseffizienz


Ähnliche Beiträge

48 Holzmodule für ein neues Quartier in St. Gallen

Kleines Quartier für die Kreativwirtschaft als Zwischennutzung Beim St. Galler…
Weiterlesen

DFAB HOUSE – Digitales Bauen und Wohnen

Weltweit erstes digital geplantes und gebautes bewohntes Bauwerk DFAB HOUSE…
Weiterlesen

Neue Methode zur Bewertung von Gebäuden nach Erdbeben

Schnellere und genauere Bewertung mittels Seismometern Nach schweren Erdbeben sind…
Weiterlesen