Düsseldorfs erstes Holzhybridhaus

Düsseldorfs erstes Holzhybridhaus

Ein Recycling-Bürogebäude mit rückbaubarer Holzfassade

Metall, Beton, Bauschutt, Kabel, alte Teppiche: Nach dem Abriss eines Bürogebäudes landet tonnenweise Material auf dem Müll. Alles andere als nachhaltig, ist HPP Architekten überzeugt. Die Planer aus Düsseldorf haben sich deswegen eine Alternative einfallen lassen: The Cradle – ein Recycling-Bürogebäude mit rückbaubarer Holzfassade.

Quelle:

ingenieur.de Online News, 4.5. 2018

Innovation

Recycling-Bürogebäude mit rückbaubarer Holzfassade
Nachhaltigkeit: Materialeffizienz


Ähnliche Beiträge

Der nachhaltigste Wolkenkratzer 2018 ist gewählt

Hervorragende Optik und Funktionalität Gewonnen hat in diesem Jahr der…
Weiterlesen

Empa: Drohnen werden zum Immunsystem für Gebäude

Effizientes Überwachen und auf Schäden prüfen der Gebäude und Infrastruktur…
Weiterlesen

Für mehr grüne Gebäude

Labels wie Minergie können Vorreiterrolle für künftige Gesetze übernehmen Labels…
Weiterlesen