Ein Erfolgsmodell macht schweizweit Schule

Ein Erfolgsmodell macht schweizweit Schule

Im kantonalen Baugesetz integrierte Haus-Analyse

Appenzell Ausserrhoden verfügt über eine hohe Dichte an schützenswerten Bauten. Mit der im kantonalen Baugesetz integrierten Haus-Analyse werden Eigentümer zum Erhalt, Aus- und Umbau motiviert und Aufträge für das regionale Baugewerbe generiert. Heute können alle Kantone das Beurteilungsinstrument nutzen.

Quelle:

baublatt, 29. März 2019 Nr. 13, S. 12ff

Innovation

Haus-Analyse bringt regionalen Baufirmen und Handwerkern neue Aufträge sowie den Gemeinden neue Einwohner und Steuerzahler
Nachhaltigkeit: Prozesseffizienz, Wirtschaftlichkeit


Ähnliche Beiträge

Ein Wälderhaus für Studenten

Größtes Projekt aus Brettsperrholz in den USA Im US-Bundesstaat Arkansas…
Weiterlesen

Kompostierbare Brücken

Verschmelzung von Materialwissenschaften und Biologie Mit neuen Materialien legen Forschende…
Weiterlesen

Kunst und Wissenschaft gemeinsam für die Stadt der Zukunft

Neue städtebauliche Konzepte unter Berücksichtigung des Klimawandels Das Projekt »Primordial…
Weiterlesen