Ein Erfolgsmodell macht schweizweit Schule

Ein Erfolgsmodell macht schweizweit Schule

Im kantonalen Baugesetz integrierte Haus-Analyse

Appenzell Ausserrhoden verfügt über eine hohe Dichte an schützenswerten Bauten. Mit der im kantonalen Baugesetz integrierten Haus-Analyse werden Eigentümer zum Erhalt, Aus- und Umbau motiviert und Aufträge für das regionale Baugewerbe generiert. Heute können alle Kantone das Beurteilungsinstrument nutzen.

Quelle:

baublatt, 29. März 2019 Nr. 13, S. 12ff

Innovation

Haus-Analyse bringt regionalen Baufirmen und Handwerkern neue Aufträge sowie den Gemeinden neue Einwohner und Steuerzahler
Nachhaltigkeit: Prozesseffizienz, Wirtschaftlichkeit


Ähnliche Beiträge

„Städte brauchen gesunde Bauwerke“

Rotterdamer Architekturbüro entwickelt modularen Wohnkomplex Barbizon nennt sich das innovative…
Weiterlesen

Weltweit höchster Turm in Holz-Hybridbauweise

40-Geschosser soll zu 100 % erneuerbare Energien nutzen Das Softwareunternehmen…
Weiterlesen

Das erschwingliche Eigenheim, das mitwächst

Eigenheim bei Bedarf später einfach und günstig ausbauen Für junge…
Weiterlesen