Ein Ökodorf – 17 Ziele

Ein Ökodorf – 17 Ziele

Kopenhagener Wohnbauprojekt wird „das nachhaltigste Bauprojekt der Welt“ sein

In Kopenhagen wird ein 35.000 m2 großes Ökodorf aus recyceltem Holz, Beton und Glas gebaut. Das Projekt namens „UN17-Village“ soll das erste der Welt sein, das alle 17 Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (United Nations’ Sustainable Development Goals, kurz: SDGs) in konkrete Maßnahmen umsetzt. Das Bauvorhaben, das Ende 2018 einen Entwicklungswettbewerb gewonnen hat, wird von der Lendager Group geleitet.

 

Quelle:

holzbauaustria.at Online News, 20.3. 2019

Innovation

Nachhaltigstes Bauprojekt der Welt
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz, recyclte Baustoffe, Wirtschaftlichkeit


Ähnliche Beiträge

Der Natur abgeschaut: Weisse Farbe ohne Titandioxid

Käfer liefert Vorlage umweltfreundliches und leuchtendes Weiss Ein kleiner Käfer…
Weiterlesen

Gemeinsam die Zukunft der Bauwirtschaft vorantreiben

Innovative Lösungen für Gebäude und Quartiere Der Innovationspark Zentralschweiz, der…
Weiterlesen

Moos und Holz als Luftfilter

Multifunktionaler künstlicher Stadtbaum mit hölzernem Rahmen Das Berliner Start-up Green…
Weiterlesen