Ein Ökodorf – 17 Ziele

Ein Ökodorf – 17 Ziele

Kopenhagener Wohnbauprojekt wird „das nachhaltigste Bauprojekt der Welt“ sein

In Kopenhagen wird ein 35.000 m2 großes Ökodorf aus recyceltem Holz, Beton und Glas gebaut. Das Projekt namens „UN17-Village“ soll das erste der Welt sein, das alle 17 Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (United Nations’ Sustainable Development Goals, kurz: SDGs) in konkrete Maßnahmen umsetzt. Das Bauvorhaben, das Ende 2018 einen Entwicklungswettbewerb gewonnen hat, wird von der Lendager Group geleitet.

 

Quelle:

holzbauaustria.at Online News, 20.3. 2019

Innovation

Nachhaltigstes Bauprojekt der Welt
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz, recyclte Baustoffe, Wirtschaftlichkeit


Ähnliche Beiträge

Rezeptur für Öko-Beton

Alternativer Zement Zement muss umweltfreundlicher werden. Das Umweltprogramm der Vereinten…
Weiterlesen

Fraunhofer WKI testet Einsatz von geringwertigem Laubholz für Holzfaserplatten

Nadelholz-Not macht erfinderisch Der Klimawandel bedroht die heimischen Nadelholzkulturen. Nadelholz…
Weiterlesen

Mit der Handykamera die Statik überprüfen

Statik von alten Bauten mit Handy-Kamera überprüfen Die Statik von…
Weiterlesen