Ein Ökodorf – 17 Ziele

Ein Ökodorf – 17 Ziele

Kopenhagener Wohnbauprojekt wird „das nachhaltigste Bauprojekt der Welt“ sein

In Kopenhagen wird ein 35.000 m2 großes Ökodorf aus recyceltem Holz, Beton und Glas gebaut. Das Projekt namens „UN17-Village“ soll das erste der Welt sein, das alle 17 Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (United Nations’ Sustainable Development Goals, kurz: SDGs) in konkrete Maßnahmen umsetzt. Das Bauvorhaben, das Ende 2018 einen Entwicklungswettbewerb gewonnen hat, wird von der Lendager Group geleitet.

 

Quelle:

holzbauaustria.at Online News, 20.3. 2019

Innovation

Nachhaltigstes Bauprojekt der Welt
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz, recyclte Baustoffe, Wirtschaftlichkeit


Ähnliche Beiträge

Grüne Städte für Indien

Nachhaltiges Bauen: 2000-Watt-Smart-Cities Die Schweizer 2000-Watt-Smart-Cities-Association will in Indien CO2-neutrale…
Weiterlesen

Die gläserne Immobilie

Die neue Architekturanalyse verknüpft möglichst viele verfügbare Daten Die «umfangreichste…
Weiterlesen

Biologie als Lehrmeister

Innovativer Holzpavillon in Leichtbauweise Digitalisierung, Leichtbau und Bionik – das…
Weiterlesen