Ein Ökodorf – 17 Ziele

Ein Ökodorf – 17 Ziele

Kopenhagener Wohnbauprojekt wird „das nachhaltigste Bauprojekt der Welt“ sein

In Kopenhagen wird ein 35.000 m2 großes Ökodorf aus recyceltem Holz, Beton und Glas gebaut. Das Projekt namens „UN17-Village“ soll das erste der Welt sein, das alle 17 Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (United Nations’ Sustainable Development Goals, kurz: SDGs) in konkrete Maßnahmen umsetzt. Das Bauvorhaben, das Ende 2018 einen Entwicklungswettbewerb gewonnen hat, wird von der Lendager Group geleitet.

 

Quelle:

holzbauaustria.at Online News, 20.3. 2019

Innovation

Nachhaltigstes Bauprojekt der Welt
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz, recyclte Baustoffe, Wirtschaftlichkeit


Ähnliche Beiträge

Holzhybride mit bis zu neun Stockwerken in Amsterdam

Bauwerk in Holzhybridbauweise mit 176 modular gebauten Hotelzimmern Seit Kurzem…
Weiterlesen

Korrosionsprozesse entschlüsseln

Theoretisches Modell kann Korrosionsgeschwindigkeit voraussagen ETH-Forscher konnten zeigen, wie schnell…
Weiterlesen

Alioune-Diop-Universität: Kühle Brise hinter Ziegelsteinen

Angenehm kühl ohne Klimaanlage Brennt die Sonne auf das Vorlesungsgebäude…
Weiterlesen