Eine bewegliche Brücke für barrierefreie Wege

Eine bewegliche Brücke für barrierefreie Wege

System aus Holmen und Wangen, das Kästen des flachen Gehwegs in Treppenstufen verwandelt

Die Möglichkeiten für die Instandsetzung der Mole Eaux-Vives in Genf waren beschränkt. Mithilfe digitaler Technologien entwickelte das Ingenieurbüro Ingeni ein neues System für eine bewegliche Brücke. Eine formal wie funktional innovative und elegante Lösung.

 

Quelle:

tec21, Online News, 14.6. 2017

Innovation

Bewegliche Brücke als geniales System aus Holmen und Wangen, das Kästen des flachen Gehwegs in Treppenstufen verwandelt
Nachhaltigkeit: Transportökonomie: Berücksichtigung doppelter Verkehrswege


Ähnliche Beiträge

Frankfurt setzt bei Schulprojekt auf Holzmodulbauweise

Europas grösste, in Holzmodulbauweise errichtete Schule Wenn Module Schule machen:…
Weiterlesen

Verbundprojekt »Unerhörte Hotels« für eine gute Hotelakustik

Neue Lösungen für eine ganzheitliche akustische Hotelqualität Der Bedarf an…
Weiterlesen

Ziel: klimaneutraler, bezahlbarer Wohnraum

Energieeffiziente Stadt Im Forschungsprojekt „Stadtquartier 2050 – Herausforderungen gemeinsam lösen“…
Weiterlesen