energyTWIN: Digitaler Energie-Zwilling für Gebäude

energyTWIN: Digitaler Energie-Zwilling für Gebäude

Digitaler Zwilling für Bauwerke zwecks Steigerung der Betriebseffizienz

Bauwerke könnten künftig einen digitalen Zwilling bekommen: Das Forschungsprojekt energyTWIN will mit solchen virtuellen Abbildern etwa bei der Inbetriebnahme technischer Systeme unterstützen und Zusammenhänge zwischen anlagentechnischen Komponenten darstellen. Das soll den Gebäudebetrieb deutlich effizienter machen.

Quelle:

energiewendebauen.de Online News, 9.12. 2020

Innovation

Digitaler Zwilling für Bauwerke zwecks Steigerung der Betriebseffizienz
Nachhaltigkeit: Betriebseffizienz


Ähnliche Beiträge

Nürnberg: Bank baut UmweltQuartier

Neuer Firmensitz als Teil von Städtebauprojek Die UmweltBank errichtet am…
Weiterlesen

Kreis-Haus: Ein Modellhaus für kreislauffähiges Bauen und Wohnen

Klima und Ressourcen-Effizientes Suffizienz Haus Kreislaufwirtschaft ist in aller Munde.…
Weiterlesen

Vom Rückbau zum Re-Use in kürzester Zeit

Kreislaufgerechtes Bauen Sprint setzt neue Massstäbe für kreislaufgerechtes Bauen: In…
Weiterlesen