Erstes Bürohochhaus der Schweiz in Holzbauweise

Erstes Bürohochhaus der Schweiz in Holzbauweise

Prix Lignum 2018: Silber

Bei der Planung für das Bürogebäude Suurstoffi 22 bildeten Fragen zur typologischen Ausbildung eines generischen Programms, die folgerichtige konstruktive Umsetzung als Holzbau, sowie der angemessene architektonische Ausdruck in einem referenzlosen Kontext das gedankliche Gerüst des Entwurfes. So entstand das erste Bürohochhaus der Schweiz in Holzbauweise.

Quelle:

prixlignum.ch Online News, Oktober 2018

Innovation

Erstes Bürohochhaus der Schweiz in Holzbauweise
Nachhaltigkeit: Ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

Neuer Hybridwerkstoff aus Holz und Metall für den Leichtbau

Neuartiger Materialmix mit sehr guten Dämmeigenschaften und niedriger Biegefestigkeit Holzschaum…
Weiterlesen

Rock Print Pavilion in Winterthur

Bauroboter erstellt Pavillon einzig aus Schotter und Schnur Einzig aus…
Weiterlesen

Wenn der Chip Daten sammelt

Vernetzter Beton Ein französisches Start-up ermöglicht mit seiner Lösung den…
Weiterlesen