Gasmotor-Wärmepumpe versorgt sanierte Wohnanlage

Gasmotor-Wärmepumpe versorgt sanierte Wohnanlage

CO2-neutrale Energieversorgung mit Gasmotor-Wärmepumpe

Die energetische Sanierung von Mehrfamilienhäusern aus den Nachkriegsjahren sollte in Verbindung mit der Nutzung erneuerbarer Energien eine CO2-neutrale Energieversorgung ermöglichen. Das Kernstück des neuen Heizsystems bildet eine Gasmotor-Wärmepumpe, die Grundwasser als Wärmequelle nutzt.

Quelle:

bine.info, Projektinfo 9/2017

Innovation

Gasmotor-Wärmepumpe versorgt sanierte Wohnanlage
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz, CO2-neutrale Energieversorgung


Ähnliche Beiträge

Innovationen für sichere Brücken

Spezielle Beschichtungsmittel gegen Korrosion und neuartige Betonplatten Tausende von Brücken…
Weiterlesen

Mit weniger Energie Wasserschäden beheben

Neuartiges Trocknungssystem zur gleichmässigen Reduktion der Feuchtigkeit in Bauteilen Infrarot-Heizplatten…
Weiterlesen

Bauen im Zeitalter des Klimawandels

Sommerlicher Wärmeschutz Wegen steigender Temperaturen und des opulenten Einsatzes von…
Weiterlesen