Günstiger Mietwohnungsbau an zentralen Lagen

Günstiger Mietwohnungsbau an zentralen Lagen

Bezahlbare Familienwohnungen mit einer Miete von weniger als 2000 Franken pro Monat können auch an begehrten zentralen Lagen gebaut werden, ohne dass ein Investor Renditeeinbussen in Kauf nehmen oder öffentliche Gelder beanspruchen müsste. Dies zeigt eine Studie, welche das Bundesamt für Wohnungswesen (BWO) zusammen mit Halter Unternehmungen und Pensimo Management herausgegeben hat.

Quelle:  

news.admin.ch, 19.09. 2012, Link

 

Innovation

Günstiger Mietwohnungsbau an zentralen Lagen ohne Renditeeinbussen für Investor
Nachhaltigkeit: Wirtschaftlichkeit, soziale Durchmischung


Ähnliche Beiträge

Innovative Projekte bei der Stutz AG

Innovative Projekte bei der Stutz AG
Weiterlesen

Sechsecke bringen es ans Licht

Ganzheitliche Analyse und Bewertung von Architekturqualität Das ETH-Spin-Off Archilyse hat…
Weiterlesen

Enger geht´s nicht!

Stadtverdichtung auf nobel im hippen Londoner Stadtteil Notting Hill Ganze…
Weiterlesen