Hochflexible Lösung für Hochhäuser aus Holz

Hochflexible Lösung für Hochhäuser aus Holz

Horizontal und vertikal flexibles System für Holz-Hybridhäuser

Forscherinnen und Forscher der Hochschule Luzern schlagen für Holz-Hybridhochhäuser ein horizontal und vertikal flexibles System vor: das ‹Modul17›. Es besteht zum grössten Teil aus Holz und passt sich den unterschiedlichsten Stadtstrukturen an. Die Lignum hat als Projektpartner mitgewirkt.

Quelle:

lignum.ch Online News, 11. 02. 2020

Innovation

Horizontal und vertikal flexibles System für Holz-Hybridhäuser
Nachhaltigkeit: Prozesseffizienz, ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

Urbaner Wald für Vancouver

Designstudie setzt auf vorgefertigte Holzmodule Mit seinem Konzept „Forest Hill“…
Weiterlesen

Das erste adaptive Hochhaus der Welt

Durch Aktorik gezielt und in Echtzeit auf äussere Einwirkungen reagierenPremiere…
Weiterlesen

Digitale Planung von Dachkonstruktionen für landwirtschaftliche Gebäude

Forschungsverbund entwickelt seriell anwendbares System Ein Zusammenschluss von verschiedenen Universitäten,…
Weiterlesen