Hochflexible Lösung für Hochhäuser aus Holz

Hochflexible Lösung für Hochhäuser aus Holz

Horizontal und vertikal flexibles System für Holz-Hybridhäuser

Forscherinnen und Forscher der Hochschule Luzern schlagen für Holz-Hybridhochhäuser ein horizontal und vertikal flexibles System vor: das ‹Modul17›. Es besteht zum grössten Teil aus Holz und passt sich den unterschiedlichsten Stadtstrukturen an. Die Lignum hat als Projektpartner mitgewirkt.

Quelle:

lignum.ch Online News, 11. 02. 2020

Innovation

Horizontal und vertikal flexibles System für Holz-Hybridhäuser
Nachhaltigkeit: Prozesseffizienz, ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

3D-Druck: Ein Öko-Haus bauen wie die Töpferwespe

Haus von mehreren gleichzeitig arbeitenden 3D-Drucker erstellt Entfernt erinnert es…
Weiterlesen

Trondheims Bahnhof erhält Terminal in Holz

Klimafreundliche Stadtentwicklung und nachhaltige Mobilität Der Entwurf, mit dem Arkitema…
Weiterlesen

Eiserne Lady mit Holzkern

Beeindruckender Umbau eines alten Bahnhofgebäudes Zu Beginn des 20. Jahrhunderts…
Weiterlesen