Holzbau hält schwerem Testbeben stand

Holzbau hält schwerem Testbeben stand

Holzkonstruktion gab erst bei über 16 t Einwirkungskraft nach

Ein Forschungsprojekt der Berner Fachhochschule zielt darauf ab, bestehende Wissenslücken im Bereich dynamischer Eigenschaften von Holzrahmenbauten zu schließen. Kürzlich fanden Tests an einem vierstöckigen Holzrahmenbau im Schweizer Kanton Wallis statt. Der finale Zerstörungsversuch scheiterte weitgehend.

Quelle:

holzbauaustria.at Online News, 29.10. 2019

Innovation

Richtig konzipierte, berechnete und gebaute Holzhäuser sind erdbebensicher
Nachhaltigkeit: Materialeffizienz, ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

Entwerfen mit gebrauchten Bauteilen: Wenn die Software Vorschläge macht

Neue Software entwirft Strukturen und analysiert deren LebenszyklusStahlträger, Stütze und…
Weiterlesen

Doppelt-gekrümmtes Betondach fertiggestellt

Neue Konstruktion aus Textil auf wiederverwendbaren Kabelnetz Auf der Baustelle…
Weiterlesen

Kostenloses Planungswerkzeug für Energieexperten

Bewertung des Stromverbrauchs verschiedener Gebäudetypen eines Quartiers Mit dem Energy…
Weiterlesen