«In die Verschlankung von Bauprozessen investieren»

«In die Verschlankung von Bauprozessen investieren»

Neue Assistenzprofessur für innovatives und industrialisiertes Bauen

Der Schweizer Baukonzern Implenia wird sich an der ETH Zürich am Aufbau einer neuen Assistenzprofessur für innovatives und industrialisiertes Bauen beteiligen. Implenia-CEO Anton Affentranger erklärt im Interview mit ETH-News, weshalb sein Unternehmen diese finanzielle Unterstützung leistet und warum klare Regeln und Transparenz bei der Forschungsförderung wichtige Gebote sind.

Quelle:

ETH Life Online News 28.4. 2016

Innovation

Neue Assistenzprofessur für innovatives und industrialisiertes Bauen
Nachhaltigkeit: Prozess- und Kosteneffizienz


Ähnliche Beiträge

Ultrahochleistungs-Faserbeton bei Sanierung von Brücken eingesetzt

Ultrahochleistungs-Faserbeton in der Schweiz zum ersten Mal eingesetzt Bei der…
Weiterlesen

Innovative Projekte bei der Stutz AG

Innovative Projekte bei der Stutz AG
Weiterlesen

«BauFakten»: Mobile App des SBV zeigt neu auch Marktanteile der Baumaterialien

Der Bereich Immobilienmarkt wurde ausgebaut. «BauFakten» verschafft durch leicht verständliche…
Weiterlesen