Innovationen für sichere Brücken

Innovationen für sichere Brücken

Spezielle Beschichtungsmittel gegen Korrosion und neuartige Betonplatten

Tausende von Brücken prägen das Landschaftsbild der Schweiz. Nach dem Brückeneinsturz von Genua ist deren Kontrolle und Sanierung wichtiger denn je. In Andelfingen ZH wurde eine kleine Stahlseilhängebrücke mit neuen Methoden und Materialien instand gestellt.

Quelle:

baublatt, 19. Oktober 2018, Nr. 42, S.24f

Innovation

spezielle Beschichtungsmittel gegen Korrosion und neuartige Betonplatten mit dünnen vorgespannten Carbonlitzen bewehrt
Nachhaltigkeit: Langlebigkeit des Bauwerks, nachhaltiger Korrosionsschutz


Ähnliche Beiträge

Mauerziegel aus dem Drucker

Geometrische Mauerziegelformen mithilfe additiver Fertigungstechniken entwickelt In Zusammenarbeit mit Studierenden…
Weiterlesen

Bauen mit Holz, das sich selber in Form bringt

Holzplatten im kontrollierten Trocknungsprozess in zuvor berechnete Form biegen Forschende…
Weiterlesen

Dichte, leichte Fenster dank Vakuum

Isolierglas-Forschung Ein Vakuum zwischen Glasscheiben macht Fenster undurchlässiger für Wärme…
Weiterlesen