Kaliforniens erster Holzbaupreis

Kaliforniens erster Holzbaupreis

Regierung will Nutzung innovativer Holzprodukte forcieren

Mit dem Ziel, leistbares Wohnen, nachhaltiges Forstmanagement und regionale wirtschaftliche Entwicklung zu fördern und dabei den baubezogenen Kohlenstoffdioxid-Ausstoß des Bundesstaats zu verringern, vergab die kalifornische Regierungsbehörde insgesamt rund 459.000 € Preisgeld, aufgeteilt auf vier Projekte.

Quelle:

holzbauaustria.at Online News, 26.05. 2020

Innovation

Förderung von Nutzung innovativer Holzprodukte
Nachhaltigkeit: Ökologisches Baumaterial, CO2-Reduktion


Ähnliche Beiträge

Transparentes Holz dank Orange und Co.?

Mehr Licht für Wohnräume Ganz neu ist transparentes Holz nicht,…
Weiterlesen

Flammschutzmittel direkt aus Holz?

Brandhemmer auf Basis nachwachsender Rohstoffe Ein Forschungsteam am Institut für…
Weiterlesen

Vom Rückbau zum Re-Use in kürzester Zeit

Neue Massstäbe für ein kreislaufgerechtes Bauen Im NEST, der Forschungs-…
Weiterlesen