Kaliforniens erster Holzbaupreis

Kaliforniens erster Holzbaupreis

Regierung will Nutzung innovativer Holzprodukte forcieren

Mit dem Ziel, leistbares Wohnen, nachhaltiges Forstmanagement und regionale wirtschaftliche Entwicklung zu fördern und dabei den baubezogenen Kohlenstoffdioxid-Ausstoß des Bundesstaats zu verringern, vergab die kalifornische Regierungsbehörde insgesamt rund 459.000 € Preisgeld, aufgeteilt auf vier Projekte.

Quelle:

holzbauaustria.at Online News, 26.05. 2020

Innovation

Förderung von Nutzung innovativer Holzprodukte
Nachhaltigkeit: Ökologisches Baumaterial, CO2-Reduktion


Ähnliche Beiträge

Schwimmendes Holzbüro für Rotterdam

Modulbau sorgt für einfache Montage Nahe am Wasser gebaut? Bei…
Weiterlesen

Entwerfen mit gebrauchten Bauteilen: Wenn die Software Vorschläge macht

Neue Software entwirft Strukturen und analysiert deren LebenszyklusStahlträger, Stütze und…
Weiterlesen

Doppelt-gekrümmtes Betondach fertiggestellt

Neue Konstruktion aus Textil auf wiederverwendbaren Kabelnetz Auf der Baustelle…
Weiterlesen