Kastanien-Brettschichtholz erstmals baulich eingesetzt

Kastanien-Brettschichtholz erstmals baulich eingesetzt

Verwendung von Tessiner Kastanie in Form von Brettschichtholzträgern

Das Holz der im Tessin häufigen Edelkastanie eignet sich für konstruktive Anwendungen in Form von Brettschichtholz. Das haben experimentelle Untersuchungen an der HEIG-VD nachgewiesen. Bereits ist ein erstes Pilotprojekt mit Kastanien-Brettschichtholz entstanden.

Quelle:

lignum.ch Online News, 11.12. 2019

Innovation

Verwendung von Tessiner Kastanie in Form von Brettschichtholzträgern
Nachhaltigkeit: Ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

Natur als Vorbild: Ein Haus, stabil wie ein Schwamm

Tiefseeschwamm als Vorlage für äusserst stabile und leichte Konstruktionen Ein…
Weiterlesen

Lowtech: nicht smart, aber intelligent

Die Antithese zum Smart Home Was ist ein Lowtech-Gebäude? Diese…
Weiterlesen

Beton aufwerten und das Klima schonen

Dank neuer Technologie können Beton-​Recyclingwerke CO2 dauerhaft einlagern Dank der…
Weiterlesen