Kastanien-Brettschichtholz erstmals baulich eingesetzt

Kastanien-Brettschichtholz erstmals baulich eingesetzt

Verwendung von Tessiner Kastanie in Form von Brettschichtholzträgern

Das Holz der im Tessin häufigen Edelkastanie eignet sich für konstruktive Anwendungen in Form von Brettschichtholz. Das haben experimentelle Untersuchungen an der HEIG-VD nachgewiesen. Bereits ist ein erstes Pilotprojekt mit Kastanien-Brettschichtholz entstanden.

Quelle:

lignum.ch Online News, 11.12. 2019

Innovation

Verwendung von Tessiner Kastanie in Form von Brettschichtholzträgern
Nachhaltigkeit: Ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

Toyota plant Stadt in Holz

Holzstadt als „lebendes Labor“ Nahe dem japanischen Berg Fuji soll…
Weiterlesen

Rezeptur für Öko-Beton

Alternativer Zement Zement muss umweltfreundlicher werden. Das Umweltprogramm der Vereinten…
Weiterlesen

Fraunhofer WKI testet Einsatz von geringwertigem Laubholz für Holzfaserplatten

Nadelholz-Not macht erfinderisch Der Klimawandel bedroht die heimischen Nadelholzkulturen. Nadelholz…
Weiterlesen