KI – Reizwort für die einen, Wunderwaffe für die andern

KI – Reizwort für die einen, Wunderwaffe für die andern

Künstliche Intelligenz als Digitalisierungswerkzeug

Als eine der Kerntechnologien für die Analyse von grossen, komplexen, unstrukturierten oder uneinheitlichen Datensätzen spielt Künstliche Intelligenz, kurz KI, als Digitalisierungswerkzeug eine enorm wichtige Rolle. Methoden aus der KI haben grosses Potential – auch für die Holzwirtschaft.

Quelle:

lignum.ch Online News, 5.06. 2020

Innovation

Künstliche Intelligenz als Digitalisierungswerkzeug
Nachhaltigkeit: Betriebs- und Prozesseffizienz


Ähnliche Beiträge

3D-Laserscanner: Risse und Feuchte gleichzeitig erfassen

3D-Datenerfassung und automatisierte Auswertung Extreme Wetterereignisse können Bahntrassen, Strassen, Tunnel…
Weiterlesen

Millimetergenau schief

Bausteine millimetergenau im Raum platzieren Die Technologie des ETH-​Spin-offs Incon.ai…
Weiterlesen

Das erschwingliche Eigenheim, das mitwächst

Eigenheim bei Bedarf später einfach und günstig ausbauen Für junge…
Weiterlesen