KI – Reizwort für die einen, Wunderwaffe für die andern

KI – Reizwort für die einen, Wunderwaffe für die andern

Künstliche Intelligenz als Digitalisierungswerkzeug

Als eine der Kerntechnologien für die Analyse von grossen, komplexen, unstrukturierten oder uneinheitlichen Datensätzen spielt Künstliche Intelligenz, kurz KI, als Digitalisierungswerkzeug eine enorm wichtige Rolle. Methoden aus der KI haben grosses Potential – auch für die Holzwirtschaft.

Quelle:

lignum.ch Online News, 5.06. 2020

Innovation

Künstliche Intelligenz als Digitalisierungswerkzeug
Nachhaltigkeit: Betriebs- und Prozesseffizienz


Ähnliche Beiträge

Tragend gedruckt

Gedruckte tragende Betonstrukturen ohne Armierungsstahl und Mörtel Mittels 3D-​Druck lassen…
Weiterlesen

Düsseldorf: Recycelbarer Holzhybrid

„The Cradle“ setzt neue Maßstäbe beim Material Das innovative Bürogebäude…
Weiterlesen

Deutsches Unternehmen startet Bauwende

DERIX-Gruppe macht Rücknahme gebrauchter Bauteile zum Standard Mit der Einführung…
Weiterlesen