Klipp Klapp: Holz mit Holz verbinden

Klipp Klapp: Holz mit Holz verbinden

Metall- und leimfreie Verbindung für dreidimensionale Tragwerke aus Holz

Ein beim Lehrstuhl IBOIS an der EPF Lausanne entwickeltes System für metallfreie Holzverbindungen verspricht erfolgreiche Anwendungen für Möbel und im Hochbau. Für Tribünen und Szenografie einer ­Verdi-Oper in der Kathedrale von Lausanne wird es erstmals getestet.

Quelle:

TEC21 Online News, 12. 11. 2018

Innovation

Metall- und leimfreie Verbindung für dreidimensionale Tragwerke aus Holz
Nachhaltigkeit: Materialeffizienz und -langlebigkeit


Ähnliche Beiträge

Pioniere einer nachhaltigen Architektur

Architektonische Haltung der Bescheidenheit und Offenheit Für ihre soziale und…
Weiterlesen

Batterien aus Beton für Häuser und Infrastrukturen

Zwischendecken als Energiespeicher Wiederaufladbare Batterien der Zukunft bestehen aus mit…
Weiterlesen

Dämmen mit Farbe dank Salzhydraten

Farben werden zu Wärmedämmmaterial Dank einem speziellen Additiv sollen Farben…
Weiterlesen