Kollektoren günstig in Gebäude integrieren

Kollektoren günstig in Gebäude integrieren

Um die Verbreitung der Solarthermie weiter voranzutreiben, müssen sich die Kosten der Anlagenkomponenten reduzieren. Unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE entwickelten Wissenschaftler Kollektoren, bei denen Absorber und Abdeckung aus günstigem Kunststoff bestehen. Über 30 Reihenhäuser im norwegischen Mortensrud bei Oslo wurden mit der neuen Technik ausgestattet und kürzlich der Öffentlichkeit präsentiert.  

Quelle: bine.info Online News, 11.11. 2014, Link 

Innovation

Kollektoren mit Absorbern und Abdeckung aus günstigem Kunststoff
Nachhaltigkeit: Wirtschaftlichkeit: Kosteneffizienz


Ähnliche Beiträge

Neues Additiv schützt Holzwerkstoffe vor Flammen

Neues Flammschutzmittel für Holz und Holzwerkstoffe Gemeinsam mit der BRUAG…
Weiterlesen

DFAB HOUSE – Digitales Bauen und Wohnen

Weltweit erstes digital geplantes und gebautes bewohntes Bauwerk DFAB HOUSE…
Weiterlesen

Neue Methode zur Bewertung von Gebäuden nach Erdbeben

Schnellere und genauere Bewertung mittels Seismometern Nach schweren Erdbeben sind…
Weiterlesen